Unetbootin für windows herunterladen

Laden Sie die ISO direkt von der Website herunter und stellen Sie sie dann über die Diskimage-Option an UNetbootin weiter. es sagt fehlende bootmngr oder so etwas. Ich bin auf ubuntu 12.04 oder was auch immer, die neueste mit dem gparted zu formatieren NTSC und dann unetbootin, um den Bootloader zu installieren, und die iso, dann neu starten. auch, Ich weiß nicht, wie terminal oder Code zu verwenden.. und ich benissen auch einen externen Hardrive, weil dieser Laptop fehlt… Navigieren Sie nach dem Download zu dem Ordner, in den die Datei heruntergeladen wurde, die meisten likley den Ordner Downloads, und öffnen Sie das Terminal dort. Drücken Sie einfach Strg+Alt+T auf Ihrer Tastatur, um Terminal zu öffnen. Wenn es geöffnet wird, führen Sie den Befehl(e) unten: Wenn Windows ist, was Sie versuchen, zu installieren, dann Windows 7 bootfähige USB-DVD-Download-Tool von Microsoft (funktioniert auch auf XP) können Sie eine bootfähige Version von Windows 7 OS für die Installation von Windows über USB-Laufwerk erstellen. Um dieses Dienstprogramm herunterzuladen, klicken Sie hier. Laden Sie UNetbootin herunter und führen Sie es aus, wählen Sie dann die Option « Disk Image » aus und geben Sie ihm ein ISO-Image (CD-Image) an.

Wenn Sie helfen möchten, das UNetbootin-Programm selbst zu übersetzen, verwenden Sie bitte Launchpad Translations. Wenn Sie Launchpad noch nicht kennen, müssen Sie sich zunächst der entsprechenden Gruppe Ubuntu Translators für die Sprache anschließen, die Sie übersetzen möchten. Informationen zur Verwendung des Launchpad-Übersetzungssystems finden Sie auf der Hilfeseite für Übersetzungen. . Erlaubt mir, ein bootfähiges Medium für GParted w. keine Probleme zu erstellen. Dank dessen, UNetbootin wird denken, dass Sie eine FAT32-Partition verwenden und können Sie NTFS-Format verwenden. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die neueste Version verwenden, die auf dieser Website verfügbar ist. UNetbootin ist unter der GNU General Public License (GPL) Version 2 oder höher lizenziert. Rufus ist eine kostenlose, Crowdsourcing-Ressource zum Erstellen bootfähiger USBs. Das Programm funktioniert nur unter Windows, aber es kann ISO für die Software-Installation erstellen, die auf Mac, Linux und anderen Betriebssyst Deinstallation UNetbootin funktioniert, entfernt einfach den UNetbootin-Eintrag aus Ihrem Boot-Menü; Wenn Sie ein Betriebssystem auf einer Partition mit UNetbootin installiert haben, wird das Betriebssystem durch entfernen von UNetbootin nicht. UNetbootin ist eine Software, die bootfähige Festplatten erstellen kann.

Wenn Sie den Installationsmodus « USB Drive » verwendet haben: Starten Sie nach dem Neustart vom USB-Laufwerk. Auf PCs bedeutet dies in der Regel das Drücken einer Taste wie Esc oder F12 unmittelbar nach dem Einschalten des Computers, während Sie auf Macs die Optionstaste gedrückt halten sollten, bevor OSX bootet. . Das Programm wurde vom Entwickler als Freeware-Produkt erstellt, aber Spenden für die weitere Entwicklung sind sehr geschätzt. Sie können in der Regel eine Spende über die Hauptwebsite des Entwicklers machen. UNetbootin wurde von Geza Kovacs (Github: gkovacs, Launchpad: gezakovacs, Kontaktinfo) erstellt und geschrieben. Formatieren Sie das USB-Laufwerk als FAT32, und verwenden Sie dann erneut UNetbootin, um Ihre Distribution auf den USB-Stick zu legen. Nein; Obwohl einige Antiviren-Produkte aufgrund der Funktion zur automatischen Deinstallation Warnungen zu « Trojan.generic » aufwerfen können, handelt es sich dabei um falsch positive Ergebnisse.

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie UNetbootin von dieser Website erhalten, nicht irgendeine zwielichtige Drittanbieterquelle. Wenn Sie absolut paranoid sind, können Sie den Quellcode überprüfen und selbst kompilieren. UNetbootin kann ein bootfähiges Live-USB-Laufwerk erstellen, oder es kann eine « frugal Installation » auf Ihrer lokalen Festplatte vornehmen, wenn Sie kein USB-Laufwerk haben. Es lädt Distributionen entweder durch Herunterladen einer ISO -Datei (CD-Image) für Sie oder durch die Verwendung einer ISO-Datei, die Sie bereits heruntergeladen haben. UNetbootin kann auch verwendet werden, um verschiedene Systemdienstprogramme zu laden, einschließlich: UNetbootin verwendet keine verteilungsspezifischen Regeln für die Herstellung Ihres Live-USB-Laufwerks, daher sollten die meisten Linux ISO-Dateien mit dieser Option korrekt geladen werden. Allerdings unterstützen nicht alle Distributionen das Booten von USB, und einige andere erfordern zusätzliche Bootoptionen oder andere Änderungen, bevor sie von USB-Laufwerken booten können, so dass diese ISO-Dateien nicht so funktionieren, wie sie sind.